Landtechnik-Museum
Braunschweig - Gut Steinhof
Celler Heerstraße 336A 
38112 Braunschweig 
 

       
Das Konzept  
     

Das Landtechnik-Museum zeigt die Veränderung in der Landwirtschaft durch das Aufkommen und die Weiterentwicklung technischer Geräte. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt bei den Geräten und Maschinen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eingesetzt wurden. In diesem Zeitraum hat sich der Übergang der Landtechnik, für die noch Zugtiere ausreichten, hin zu Großgeräten mit dem Einsatz von Dampfmaschine und Verbrennungsmotor vollzogen. Um die Entwicklung der einzelnen, zunehmend mechanisierten Arbeitsverfahren zeigen zu können, ist die Sammlung nach Funktionsgruppen in die folgenden Abteilungen gegliedert:

 
 
 
 
 
 
 
   
1.
Traktoren und Transport
 
2.
Bodenbearbeitung
 
3.
Säe- und Pflanztechnik
 
4. Pflanzenpflege und Pflanzenschutz  
5.
Erntetechnik
 
6.
Ernteaufbereitung
 
7.
Hauswirtschaft
 
 
8.
Ländliches Handwerk